Startseite

Adventsfahrt Nordstern 2014

Und es begab sich zu der Zeit des 30. November 2014, daß 147 Mitglieder des Bürgervereins Brunsbüttel-Nord sich auf die "Nordstern" begaben, um gemeinsam einen schönen 1. Advent zu feiern. Um 14.30 Uhr wurden "die Tore" der "Nordstern" geöffnet; es standen zu dem Zeitpunkt aber doch schon einige "Mutige" am Eingang.
Nach einer freundlichen Begrüßung des 1. Vorsitzenden Wolfgang Schulz gab es zunächst einmal Kaffee und Kuchen. Als dann das Geschirrgeklapper etwas abgeklungen war, erzählte uns Pastor Driesnack eine besinnliche Weihnachtsgeschichte - jedoch nicht ohne " ... Zeit, die für uns angekommen war" ...
Der 2. Vorsitzende Siegfried Schlodder hatte für uns ein nettes Potpourri mit Weihnachtsliedern, umrahmt von einer kleinen Weihnachtsgeschichte, zusammengestellt.
Aus allen Kehlen und mit tatkräftiger Unterstützung von den Entertainern Rolf Hein an Gitarre bzw. Saxophon und Pastor Driesnack an der Gitarre wurden folgende Weihnachtslieder gesungen:
"Stille Nacht, O Tannenbaum, Leise rieselt der Schnee, Schneeflöckchen-Weißröckchen, Vom Himmel hoch..., Oh du fröhliche, Kommet ihr Hirten, Alle Jahre wieder,Fröhliche Weihnacht überall, Kling Glöckchen Klingelingeling, Morgen Kinder wird´s was geben, Ihr Kinderlein kommet und Morgen kommt der Weihnachtsmann".
Herr Driesnack nutzte die Gelegenheit, sich für einen guten Zweck einzusetzen. Er verkaufte Brote, die von Konfirmanden unter Anleitung der Bäckerei Heuer gebacken wurden. Der Erlös kommt der Stiftung "Brot für die Welt" zugute.
Nach Ablauf des "Programms" gab es dann noch Gelegenheit sich kennenzulernen und zu klönen. "Eine runde Sache" war der allgemeine Tenor nach dem Abschied.

Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken ...

Advent-2014

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 3233.