Startseite

Kloatscheeten 2020

Wir schreiben den 29.02.2020.

Ganz Brunsbüttel hat sich in ihren geheizten Räumen "verschanzt" !
Ganz Brunsbüttel?
NEIIIN!!! -
Eine kleine Gruppe unbeugsamer "Kloatscheeter" macht sich trotz leicht regnerischen Wetters auf den Weg nach Burg/Buchholz um ein wenig Spaß zu haben.
Aber - der Reihe nach:
Der Brunsbüttler Bürgerverein hatte den Vorstand des Bürgervereins Brunsbüttel-Nord am Sonnabend, 29.02.2020, zu einem gemeinsamen Kloatscheeten eingeladen. Wir trafen uns um 9.00 Uhr auf dem Marktplatz und nach kurzen Begrüßungen der beiden 1. Vorsitzenden waren wir uns schnell einig, daß Plan A weiterverfolgt wurde. Alle vertrauten dem "Regenradar auf dem Smartphone", das besagte - der Regen ist in spätestens 1 Stunde vorbei.
Und es war auch so ...
Also ging es gemeinsam Richtung Burger Aussichtsturm. Auf dem dortigen Parkplatz angekommen, wurden wir von dem "Chefkoordinator" Manfred entsprechend eingenordet. Danach wußte jeder von uns, wie er sich zu verhalten hatte und wie man die Scheibe am besten ins Rollen brachte.
Jetzt wurden 2 Mannschaften gebildet. Aus einem Klammerbeutel mußte sich jeder, ohne hineinzusehen, eine farbige Klammer herausholen. Auf den gelben bzw. roten Klammern waren auch bereits Nummern drauf, damit es keinen Streit gab, wer von der jeweiligen Mannschaft als erstes und wer als letztes drankam.
Manfred, der als "Sucher" fungierte, mußte immer ein paar Meter voraus sein, damit er die Scheibe wiederfand, die mitunter ja auch im gut gefüllten Graben landete. Mit seinem selbst konstruierten Kescher war es dann kein Problem, die Scheibe herauszufischen.
Es wurden insgesamt 6 Durchgänge gespielt. Mit dem Ergebnis 4 : 2 trennte man sich ( war es für die Gelben oder doch für die Roten? ) - egal, wir hatten jedenfalls viel Spaß. Der Begleitwagen von Helmut hatte dazu beigetragen. Er war gut ausgestattet mit Keksen, Schokolade, Kaffee, Tee und sonstigen kleinen, trinkbaren Besonderheiten.
Danach ging es gemeinsam in die kleine Gastronomie am Burger Schwimmbad, wo uns ein wunderbarer Mehlbüdel mit allem Drum und Dran vorgesetzt wurde.
Das war ein sehr schönes "Event", wie man heute so schön sagt - und wir bedanken uns herzlich beim Bürgerverein Brunsbüttel.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 226.